Tennisbloggen , alla hopp!

Oder: Lokal, local, de nos régions… Tennis-Bloggen? Na ja, also das ist ja nichts Neues. In den Anfangszeiten der Bloggerei arbeitete man noch mit Trackbacks und Pingbacks, Kommentare zu einem Post im eigenen Blog, aber das war meist sehr umständlich, es gab bald Trackback-Spam und war technisch gefährlich. Und jetzt kommt Tanja Praske und erfindet … Tennisbloggen , alla hopp! weiterlesen

alla dada

iwwedriwwa unnedriwaa kumm kaschba kumm filzl filze gebreedel gedeedl dibbe gedippt babba is iwwa die schdee gerolld alla alla dusmane babba babba doin dada moin dada da da alla alla allemol da da moin baba alleweil alla dada alla dada https://audioboom.com/boos/5103494-alla-dadda.mp3 un dada isch helf eisch un dada isch war schun dadda do hod aian … alla dada weiterlesen

Alla guud

Du hoschd geblinzlt un e Schnuud gezoe s‘ heed a in Kuss soi kenne in die Lufd gschmadzd ja was is donn jezad alla gud du hoschd geblinzlt un schunschd nix http://mikelbower.de/wpsound/geblinzld.mp3 Teile diesen Beitrag „Alla guud“ FacebookTwitterPinterestE-mail

Alla hopp, Mehmet

Wonn de Mehmet Alla donn sescht un Alla Hopp kreischt donn issa beim Schaffe un äh Dödl missdm koan Trojaner in de Moscheecompuda hetze äh heddse doch net all unsan Effendi, den Kümmel sou zu vaschregge Troja leigt doch in de Türkei direkt newa dem Kaff wu soi Schwiamudda wohnt http://mikelbower.de/blog/media/users/mikel/alla_hopp_mehmet.mp3 neu gepostet, weil es … Alla hopp, Mehmet weiterlesen

Alla Hopp!

Original post blogged on b2evolution. Teile diesen Beitrag „Alla Hopp!“ FacebookTwitterPinterestE-mail

Windows, Marthe und die Freundschaft

Städelmuseum Frankfurt. Ausstellung „Matisse Bonnard“ 13.9.2017–14.1.2018 Die Herren Direktor und Kurator des Städel erzählen auf Youtube von der Ausstellung und man sieht in dieselbige hinein. Seht selbst: Wie es schöne Tradition ist, im Städel, lädt die Online-Frauschaft zum Social-Media-Event. Siehe den Screen-Shot aus dem Städelblog oben im Beitragsbild. Hier entlang zur Einladung. Ich wurde nach … Windows, Marthe und die Freundschaft weiterlesen

Bock, Bock, Bockenheim

Update aus 2011. Das doppelte Bockenheim. Dialektdichter-Wettstreit und Frankfurter Buchmesse. In einer Woche, hatte ich seit dem nicht mehr…. Bei beiden Events bin ich immer noch unsicher, ob ich 2017 teilnehmen soll. Entscheidungen, Entscheidungen. Bin ich denn Unternehmer? Wer mit der U-Bahn zur Frankfurter Buchmesse fährt und das sind sehr, sehr viele, weiß sofort, dass … Bock, Bock, Bockenheim weiterlesen

Ford gekährt kähda, hinnenaus

Uf alle Kanäl kreische se blose sisch uf gucke wä de greischde hot Wolle ma oiredde isch heed Engschd vo neie Sache un Mensche vun iwweral un dass die ned haian däfde und sich vakisse Grinse misch oa fresch als ob se dabbed wän alleweil in moinere guude Schdubb Schaffd eisch enaus rudschd ma de … Ford gekährt kähda, hinnenaus weiterlesen

Woher kannte Magritte Windows XP?

Dieser Beitrag ist Teil einer Trilogie mit Prolog! Dies ist kein Menü! 1 Woher kannte Magritte Windows XP? 2 Nachtgesichter gewirbelt, nicht gemalt. 3 Dies ist kein Aufsatz, Herr Report! Kurz berichte! Dies ist keine Ausstellungsrezension. Kennt ihr noch? Immer beim Hochfahren angeglotzt. Genauso fühlte es sich an, wenn man die Ausstellung „Margitte, der Verrat … Woher kannte Magritte Windows XP? weiterlesen