Himmls Urlaub

Hewwe sie ah in Urlaub im Himml gebucht? Tonde Erika war schunn dort. Des hoddere gut gfalle, s’geeb sogar Jägerschitzl mit Pommfritz und Salad. Blous die Erzengl wään e bissl daab. Imma sou iwwazwersch und wollde alle finf Minudde was geisdisches vakinde. Schunschd wä awwa alles schee dusmo. Sogar de liewe Godd deed net beim Middagsschleefl schdään. S’wään awwa viel zu wenisch Männa do drowwe in Urlaub, von de Selische hot ma jo sou körberlisch nix, hot se gsaat und die Libbe nochgezooje. Ja und seitdem iwwaleggd sich de Couseng Erwin aa sou in Urlaub zu mache. Im Himml mime haufe Weiwa un ugschdärde Middagsschlof, des wä doch was. Fa Sie net aa? Alla, bis donn im Himml, awwa blous uf Urlaub, gell?

Alsemol äh Leid


Uff moim Dach
treiwe Feddan
vun zwee Engl.
Uzischdisch flije die
sisch imma noch lieb.
Im Himml gibts
koa Palz
kreische se vun
de Kerschebeem.
Mä hewwe Feddan
gelosst jubilian
sie in ähm Gloria,
naggisch mole se
kloane Pimmlscha
in de Schouß
vun selle Englscha
in dere Jesuitekersch

(Dritter Platz beim 55. Mundartdichter Wettbewerb in Bockenheim)

„Gedichte gehen nicht!“ nölt der Buchhändler. „Ja“, sag ich, „sie fliegen“. Uwe Dick via Franz Mitterdorfer.

Iwwasetza

Iwwasetzt doch all die dumme Schbrisch vun de Werwe-tontes und de Bolidiga-ungls un vo allem de Topmanager-Godfathers in eian Dialegd, wonn schunschd nix mee hilft. No, gell, is geil, hä? Heeda ned gedengt. Do bleibd meischdens nix iwwarisch ausser däre haase Lufd und die is doch klasse bei dem Werra, orrra? Gell, alla donn.

Dellarond

Guck ned dauand iwwa de Dellarond enaus. Ess und halt de Leffl bessa iwwa doin Della, schundschd valebbaschde noch alles. Beim Schnawwln guggd ma grad enunna un ned neewe naus. Des meschd ma beim Zeirungslese und beim Fernseh gugge, do guggschde awwa net neewe naus. Als grad weira und nedde mol im Ziggzagg denge, e bissl onnaschda un no, Du muschd ned alles bezahle, no Du bezahlschd ned alles, aa wonn das sou vokimmd. Gugg hald emol iwwa doin Dellarond enaus, awwa nedd baim schnawwln jetzad. Bauf leigd wia die Helfd neewedroa, Sagglzimend.

Hett äh aa sou in Kabidalischt, wu Haischregge frisst?

Also, mä sin mit unsam arg zufriere, seid dä unsa Kondo abgrast hewwe ma werklisch koa Haischregge mee im Kiehlschrong, awwa aa schunschd nix meh. Oan Doud muss ma hald schderwe, gell? Awwa, wia sisch dursch de Kiehlschrong gebisse hot, unsan Kapitalischt, im schwarze Nodla mit Bissnessschuh sellene Schwaze Knaza, also gell, des war schun e Fraad. Es is doch aa sauegal, dass ma aa vonnehä schun koa Haischregge im Kiehlschrong ‚katt hewwe. Sou in Kapitalischt im Haus is alle mol ebbes wäd, alla bis donn. De Kapitalischt riefd, was is des vo in Monn….