Twitterlesung virtuell

Ich hatte ja bereits berichtet, zweiter wurde ein @kurzdielyrik-Tweet beim Literatur-Twitter, mit anderen.

Heute Abend ist nun die Preisverleihung mit Lesung in Wien.

Passend zum Thema „Literatur der Arbeit“ befinde ich mich mit meinen Kollegen seit April in Kurzarbeit und kein Ende ist in Sicht. Die Krise, die Krise. Somit ist das Budget für Litearurreisen auf den Nahverkehr beschr?nkt. :((. Also werrde ich in die Sp?tschicht ziehen und heute abend an die Wiener Jury, samt anwesenenden Preistr?ger denken, aber wir sind ja Kreative! Virtuell nehme ich bloggisch daran teil und habe die Dinge kurz ins Micro gehaucht, meine erste Twitterlesung, sozusagen und sagt doch nicht immer Podcast dazu. Viel Spass heute Abend in Wien und den Surfern hier auf dem Server. ;D

Die Nr. 2

Und die zwei erw?hnten bei der Vielfalt der Tweets


Feuilleton: 30 Dosen / unverwüstlicher Kultur / vom Designer / gibt’s beim Discounter unter der Theke / nahe bei den Erbsen von kurzdielyrik (Michael Bauer)


Morgen Kinder wird’s nichts geben, die Mama kriegt kein Weihnachtsgeld, Papa bastelt nur noch Pixelsterne für die Surfer aller Welt. kurzdielyrik von (Michael Bauer)