Tatsächlich, es geht weiter

Der Südhessen Morgen berichtet gleich in zwei Artikeln über die Aktion.
Einmal mit schönen Fotos über die Ausstellungsobjekte selbst, so als Zwischenbericht„Ladenhüter“ öffnen neuen Ideen die Tür und dann noch die Vorschau auf den Kunstbrunch mit einer Percussion-Ding von Kippe. Also das Wort Perfomance kann man auch inflationär behandeln, gell? Also Walter Helbig trommelt und haut auf die Bongos, samst sonstigem am Samstag. Ich werde berichten. Dürfte ich auch das Buzzword „After-Work-Party“ für uns Vännema so übersetzen? „Wu gehn man nochhä noch hie?“ Dann käm ich vielleicht auch.

Man bloggt sich, alla donn.