Szenen eines Blogs

Die „Szenen“ hier im Blog sind übrigens auch via http://lyreley.de abrufbar, umgeleitet auf die Kategorie hier. Endlich wieder Verwendung für die URL unter der ich einst den „Webring Lyrik“ betrieb, vor Urzeiten. Die Flash-Dateien, wie immer mit Swish erzeugt, wandle ich, bis ich besseres gefunden habe online mit Flabaco nach .mp4. Mit dem WordPress Plugin „Secure HTML5 Video Player“ wird das sehr bequem ins Blog eingebunden!
Und dass ich es nicht vergesse: Ich verwende ja das Theme „Twenty Eleven“. Um einer Kategorie ein eigenes Template zuzuweisen eine config-(ID der Kategorie).php anlegen, aus der (Theme-)config.php kopiert. Ich habe dort die Sidebar nicht eingebunden und in der (Theme-)header.php via (is_category(NN) in einer einfachen if-Anweisung für die Kategorie hart und schmutzig ein anders Header-Bild zugewiesen. Und schon hat man ein neues Pseudo-Template. Ok…ich musste Stunden suchen…:)) Die Multi-Theme Plugins taugten alle nix…