So slam, so slam


Wie versprochen hier die Slam-Texte…
Intro (pdf)
und gesprochen: (mp3)
Und das h?tte ich als Finalist gelesen.
Finis (pdf)
so t?nt das! (mp3)

Das war vollkommen in Ordnung gestern, soviel junges Volk, das sich einen Teufel um das Literaturgehabe des Betriebs schert und mit leuchtenden Augen Selbstverfasstes in beachtlicher Qualit?t vortrug. (Nein, das war nicht alles gut und oft jenseits des gutbürgerlichen Geschmacks, aber trotzdem, gell, trotzdem.) Und dann der Kontrast zu diesem Meer an Stuck im Schloss. Vorallem: Ein sehr konzentriert zuh?rendes vielf?ltiges und nicht unbedingt nur junges Publikum und gleich um die Ecke an den Tischen die Gourmet-Schlemmer im selben Raum. DAS ist Weinheim, das Milliad?rs-Dorf, dieser Mix aus Geld, Altstadt und den Fabriken in der Ebene, samt arbeitendem Volk aus dem Odenwald, wie es nicht viele andere St?dte gibt.
Ich hatte keine Chance gegen die Stars der Szene (die doch schon leicht an gute Comedians erinnern) aber ich fühlte mich sauwohl als Slam-Opa. Endlich einmal war ICH der Exot.:oops::>:yes: Herzlichen Glückwunsch dem Gewinner Hanz, ein Profi aus Backnang. Macht gerade 20 Slams in 22 Tagen. Respekt, doch, das gef?llt mir. Das ist eine ganz eigen Szene, die sich wie die Musiker eher in Myspace austobt, als in Büchern. Man merkt es den Texten an. Sie werden zum Vortragen geschrieben. Vom Gewinner z.B. dann auch frei, ohne Spickzettel vorgetragen. Ein sympathischer, offener Mensch übrigens, wie fast alle Slammer gestern. Ein vitales, lustiges und doch nachdenkliches V?lkchen, dessen Literatur lebendig ist jenseits der Disco-Literatur der Berliner Klauer-Wunderkinder. Ob ich jemals wieder mitmache? Ich denke schon, irgendwann einmal, aber h?ufiger zu Slams gehen werde ich auf jeden Fall. In Darmstadt sollen in der Zentralstation 800 Leute da sein. Mal sehn. Ach ja, und doch ist das alles so wie überall, den f?lligen Bericht in der Zeitung wird eine ebenso ausgetretene wie ich, aber ehemalige Vorsitzende der R?uber 77 schreiben. Die Welt ist auch in der Provinz klein, gell :>>

[update] Impressionen vom Poetry Slam vom Veranstalter auf weinheim.de.
[update2]Lebendige Bilder von Thomas Lippert, merci @25cl 😉