Pinup


Pinup

Texte 1971-1972

10 Titel, 17 Seiten
176 kb, ElektroBuch, (pdf) 2008
download

[update Hochgezogen, weil ich heute zu einem Theaterworkshop gehe „Über eine Aufführung sprechen“ und es morgen dann auch um Borcherts „Draußen vor der Tür“ geht hier meine Jugendsünden aus der Hindenburg-Kaserne in Kassel]

Während meiner Bundeswehrzeit prangte dort, wo ansonsten zumeist leicht bekleidete Damen sich räkelten, Texte von mir. Weniger zu Zwecken des Agitprops, sondern eher als Ablenkung von den üblichen Spielchen des „Stubendurchgangs“. Meist wurde das Werk kurz angelesen um dann davonzustürzen, bevor irgendwelche Diskussionen den Feierabend verdarben. Waren zum Teil noch nicht einmal schlecht, meine Pinups.


Ich erfuhr erst viel später, dass in dieser Kaserne Wolfgang Borchert seine Abschiedsrede hielt, zur Entlassung aus der Wehrmacht. Die Geschichtslosigkeit dieser Tage spiegelt nichts besser. Selbst die vielen Diskussionen während der Documenta 5 förderten solches nicht zu Tage, die Verfehlungen der Amis in Vietnam waren allemal wichtiger; die neuen Imperialisten zu bekämpfen war so immanent wichtig, dass man die eigene Vergangenheit getrost übersehen konnte. Ende einer Dienstfahrt und 08/15 war wichtiger als Geschichte vor Ort, am eigenen Leib. Literatur war Kunst und hat nix mit Leben zu tun. Erst viel später stieß ich darauf. Dabei wurde in den Schulen nichts so gerne gelehrt wie „ Draußen vor der Tür“. Und ich war auf einmal der Obergefreite Bauer des Unteroffiziers Beckamnn

http://www.scholieren.com/boekverslagen/4204

Download.