Personalfresser

Wie jedes Jahr machen die Mitarbeiter der Abteilung „Personalfesser“ aus der Hölle 4 Divison, zusammen mit den Controllern aus der Höllenholding gemeinsam Urlaub in Maria Einsiedeln. Sie beten dort zusammen mit Engeln der „Seelenbeschaffung in Pinten und Kneipen“ von „Himmelsvernetzung II“ und den Schutzengeln aus dem Hierachiepool der Betschwesternbegattung, um die sofortige Wiedervereinigung des Paradieses. Wie immer bemerkt die hohe Führung weder den Beschiss noch das revoltiernde Anliegen. Wahrscheinlich verschwindet so was, wie alle Gebete und Vorschläge in den tiefen Ordnern der Enterprise, wo selbst Spok sie nicht findet. Die After-Church-Partys im Kanton sind allerdings legendär bis subtotal, vor allem wenn die Schutzengel bei den Teufeln die Sau rauslassen, man kennt sich ja seit Äonen. Der Höllenfürst ( dem so was ja nie entgeht ) erwägt seit 274 Jahren eine formale Beschwerde beim intergalaktischen Rat, aber ER schläft eh nur, wie die Tabellen protzen…..

(aus der Reihe: „Zu Schade eigentlich“, veröffentlich zuerst auf einer längst untergegangenen Literaturseite)