Fundamental, die Angst

vor einem Gespenst. Dem Gespenst des katholischen Fundamentalismus. Ich bin eigentlich schon lange nicht mehr gl?ubig, was auch immer ?gl?ubig“ bedeutet, mir ist tats?chlich der Glaube an einen Gott, wie ihn die katholische Kirche lehrt, wohlwissend, dass auch alle anderen christlichen Kirchen nur mariginal anderes lehren, abhanden gekommen und ist einer leise l?chelnden agnostischen Heidenkindlichkeit gewichen.
Trotzdem zahle ich noch immer Kirchensteuer, in alter Verbundenheit, denn ich habe viel Gutes erlebt in dieser katholischen Kirche, tolle Leute, auch Priester, kennengelernt (auch wenn sie es in ihrer gro?en Mehrheit, Gott sei Dank nicht mehr sind oder besser nie wurden, wie ich) mich entwickelt, ach ja, da war sehr viel positives. Auch wenn all dies verpufft ist

Read more »