Dichter schlachten Poetry, slam, slam

Die Weinheimer „Dichterschlacht“ am Dienstag, 23. Februar, beginnt um 20 Uhr, Eintritt ist frei.

steht auf weinheim.de und auch:
Kontrastprogramm zur Büttenrede.

Die Zeit der Büttenredner und ihrer „Reim-Dich-oder-ich-fress-Dich“-Verse ist seit Aschermittwoch definitiv vorbei. Im Weinheimer Schloss versammeln sich nun die wahren Dichter und Poeten – am 23. Februar, eine Woche nach Faschingsdienstag – zur n?chsten Weinheimer „Dichterschlacht“, einer „Poetry-Slam“. Ein echtes Kontrastprogramm zur Fastnacht.

In einem Anflug von Wahnsinn habe ich mich für diesen Slam gemeldet. Ich rechne mir wenig Chancen aus, so als alter Sack, aber einmal MUSS ich bei sowas auch mitmachen und im Weinheimer Schloss wollte ich schon immer einmal lesen! Wer also Zeit und Lust hat….und wer nur mich lesen und h?ren will, der schaue am 23.2.2010 hier ins Blog. Da gibt es meine Slams zum lesen und h?ren (podcast sagen die ?pfeljünger dazu). So ab 23:30 denke ich, da dürfte die Schlacht geschlagen sein. Ausserdem beschenkten mich meine Kinder zur Weihnacht mit einem Seidenschal für Lesungen. Muss doch mal ausprobiert werden.:> Man stelle sich mein Outfit (Bild) beim 3. Platz des pf?lzischen Mundartdichterwettberwerbs in Bockenheim mit Schal vor.. und natürlich werde ich meinen Literatur-Twitter-Gewinn-Button tragen #hüstel

Das ist wohl der Favorit… guckt neugierig auf myblog hin und jetzt hab‘ ich auch ein Profil auf myslam.net