Silberlinge

Sein Lachen wieherte über die Märkte. Silberlinge. Was soll ich mit Silberlingen? Judas streichelte das Einhorn und die Elfenziege im Café der Zwerge, an der Brutbar für Zwitterflederratten. Wie jeden Abend musste sein Bonsaidrachen noch Gassifauchen. Langsam strichen sie den Fautobahren entlang, die unter Kohlstadt hingen. Die Zwerge kifften gemächlich ihre Riesen und tanzten. Silberlinge, was er wohl mit Silberlingen anstellen sollte? Er sollte Dschises verraten, oder wie der Typ hieß. Ach, die meinten Josch. Was gab es denn an Josch zu verraten und warum? Der Bonsaidrachen schrie, weil ihm das Gas ausging und Judas füllte ihn mit seinem Biogas auf, pesönlich aufbereitet und eine Feuerzunge verschlang die Zigarettenschachteln am Fautoway. Ob diese Silberlinge zu seinen Pschüns passen würden? Oder als Anhang an seinen Schtüpeln? Er wäre durchaus bereit dafür etwas über Josch zu verraten, wenn er nur wüsste, was, denn Josch lebte die Postprivacy vollkommen, war er nicht in allem vollkommen? Jede wusste alles über jeden hier. Die Elfenziege meckerte Gershwin und sank nach Mosard. Er würde Josch fragen, was ein Silberling sei und was „verraten“, schließlich war Josch vollkommen. Wer genau hatte jetzt das mit diesem „verraten“ und den Silberlingen aufgebracht? Drüben, dort wo die Altäre der Occupie Gold opferten, hingen sie alle ab. Wen interessiert Silberlinge? Ein Kuss von Josch … Das Einhorn boxte die Elfenziege unter der Futterbar und grinste, der Bonsaidrachen flog auf die Theke und bestach das Köschfass. Und alle dreizehn kungelten, bis dass ihr Tod sich scheiden ließ.

#twly session 2/2012

Ich würde / schmachte / amte / ein Stempel lacht #twly
Kleine Tiger verkaufen Feen / im Käfig aus Pantherglas / an Wünschelruten / gebunden / lachen Heckenrosen / durch Nebelwiesen #twly
Kamele auf Rädern / schweben Durst / zu Palmen aus Kalaschnikows / Oliven schütteln Öl / blechen Fässer / ein Döner tanzt KussKuss #twly
Tapeten leimen Wünsche / träumen auf Wände / unter Decken kuschen Tische / faxen Geschichten / ein Saxofon kreischt / aus Leer Cds #twly
Hohe Tassen / swingen / brüllen Flecken / uniformen / Lippen zu Stift / hoch die / #twly
Ich würde / schmachten / lieben / keine Stempel / ach das Amt / ein Lachen / perlt / #twly

#twly session 1/2012

[neues Format in 140 Zeichen, live in die Twitter-Timeline gepostet, beachtet, favorisiert, retweetet, dazwischen #twitterchat etc für das Protokoll hier]

Räume aus Notizen / durch Tinte geblasen / schreien Luft / in rote Ballone / treiben zum Meer / ungelesener Bücher #twly
Tannen gezapfte / Wolken schwängern / die Nacht / Schreie flüstern mp3 / Sterne schielen / flackernde Kerzen #twly
Korn aus frisch gemahlenen Sommern / erfroren in heißen Nächten / zu eisgecoolten Kohlen / backt Cookies / zu umzuckerten / Brausern #twly
#postprivacy #postlove #post #post #posttwly
Träume fruchten / Säfte / aus / Raureif / in Himmelbirnen / aus Wolkenkonzernen / gepresst / Eichen / dorffen / den Dax #twly
Eine Seele weiter / hüpfen Herzen / trampolieren / als ob / die Särge / ewig hielten / Trauerweiden kreischen / im Takt des / rock’nroll #twly
Nicht nocheinmal werden wir / volken / niemanden / niefrauden #twly
Flüsse landen / booten / ins Meer / wie die Quellmütter / tropften / keine Träne / quillt #twly

Unter dem Baum / gegähnt / die Blätter / als das Grün / noch tanzte / ungebräumt / ein Blick / der mich

Mondmurmeln

Mondmurmeln tanzen um Planeten
aus Kugellagern entronnen
Seitwärts rase ich links
nie rechts und zurück
zu dem Gottes Willen obwohl
damals als ich diesen Zeitpunkt
ahnte mitten in Dir
den Augenblick kuschelnd
damals der stream für heute
tanzten die Mondmurmeln
und die Zukunft hüpfte
auf Eierbechern morgens um
habt acht
Auf den Planeten dieser
Galaxie und kleine
Sterne klitzern in
Altstadtgassen tanzen
wie

Ach in Ur hebt ihr?

Helden gammeln
an den Stränden
der Südsee aus
digitaler Bohème
Im Netz kleine Fische
aus ungeschuppten Flattrn
Downloadgemüse an 128 bit
Gerechte Sonnen
grinsen Flatrates
in die Wellen hinter
den Firewalls
Das Volk klickt
Fähnchen in den
Wikis die nach
britischem Petroleum
riechen und ja
Google läuft auch
nicht auf Batterien

(entstanden auf einem Netbook via wLan im Timescafe Viernheim mit einem Smartphone daneben, das mit einem Bluetooth Headset Jazz an die Ohren lieferte. Gekauft, die CD ruht zu Hause, wie heißt diese Krankheit?)

im Netz noch zwei
Revolutionen
Suren surren

(Netzpolitik in Ur ist schwierig, man verhebt sich leicht)