Gebeutelte Kultur

Jetzt hab ich 3 Kulturbeutel!

Kulturbeutelsammlung

Oben ein Kunst-Beutel, ehrlich erworben von Désirée Wickler beim Schwarzmarkt in Trier! Man sieht ihn da liegen, vorn!


Winkt Désirée zu, und einmal Adrienne, deren enzückenden Rücken man sieht. 🙂
Mit Désirée gab es ja auch das Künstlerbuchprojekt und wir trafen uns ja gerade wieder in Mainz. Auf diesem Kulturbeutel sammle ich die Ansteck- und Anklebdinger der Tweetups.
Den unteren Kulturbeutel spendete das Nationaltheater Mannheim beim Social Meetup zum Super Flu Konzert #grooveup. Seid bedankt! Ihr last das ja, oder? Ich werde den Beutel auch aufhängen und darin meine Theaterkarten sammeln!
Der dritte Kulturbeutel ist ein selbstgesägtes künstlerisches Produkt. In der Muttersprache, Vännemarisch.
Zum downloaden in Schrift und als mp3.

Kuldua aus dem Beidl

Das Bild im Cover ist eine freundliche Leihgabe von Düsiblog entstanden bei einem Poetry Slam.

Stark die Kultur sie ist, in den Beuteln!

Super Flu – was? Aber Hallo! #grooveup

[Update siehe Unten (sogar mit #twly]
Als ich durch die Website des Nationaltheaters Mannheim surfte und Super Flu las, hatte ich die Gedankenkette Super Flu – Magic Flute – Zauberflöte, da war schließlich etwas im Opernhaus. Ich las Techno und das war’s. Bis ich via Twitter (Twitter wirkt! Die Theater und die Sonstigen -hier könnte ein besseres Wort für Kultureinrichtungen- stehen wissen es meist nicht) angesprochen wurde, ob ich denn nicht zu einem Social Media-Gedingse kommen wolle. Im Opernhaus. In Mannheim, wo sie sonst 60 Jahre alte Parsifal-Inszenierungen zelebrieren oder Teppiche spendieren für eine Fledermaus-Inszenierung von 1948. Aber da hat sich einiges getan in der Oper…. Ich erzähle das später mal….
Erst kommt Super Flu. Also das ist wohl eine Techno Band. Hört sich auf Spotify so an:

Ok. Natürlich hörte ich in den 90igern auch mal Techno, aber das war nicht meine Welt, ich entwickelte mich immer mehr zum Jazz- und Klassik Hörer. Aber ich merkte auf!
Langsam gab es Trailer für dieses Konzert:

Aha. Das ist also kein Mashup, kein Remix. Das ist durcharrangierte Musik. Ein Genre-Mix. Und das mit dem NTM-Orchester, das laut kompetenten Menschen eines der besten Theater-Orchester sein soll.
Super Flu – was? Aber Hallo! #grooveup weiterlesen

Unter den Himmeln so frei.

3 mal Windows dort oben 🙂

Ich war dort:
Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
Unter freiem
Himmel – Landschaft sehen, lesen, hören

18. Februar 2017 – 27. August 2017

Nach #twly #wirziehnfallera
wollte ich jetzt die dazugehörige Ausstellung sehen. Meine Absicht angekündigt auf Twitter, hinterlegte mir Tabea Mernberger, die Offizielle Twitterin der Kunsthalle eine Eintrittskarte. Merci. Die Dame an der Kasse erinnerte sich sofort:

Unter den Himmeln so frei. weiterlesen

Pinups

Beim Vortrag der Texte im Theater Felina-Arenal. Danke fürs Foto Angela Wendt.

Zur Spätlese#16 erzählt Opa vom Krieg. Zu Ehren der Dokumenta 5 meine Texte von dunnemals.

 

 

 
 

 
 

 

Michael Bauer

Texte 1971-1972

10 Titel, 17 Seiten
176 kb, ElektroBuch, (pdf) 2008
download

Während meiner Bundeswehrzeit prangte dort, wo ansonsten zumeist leicht bekleidete Damen sich räkelten, Texte von mir. Weniger zu Zwecken des Agitprops, sondern eher als Ablenkung von den üblichen Spielchen des „Stubendurchgangs“. Pinups weiterlesen