Wachtenburg

image

So fern
das Getöse
der Lärm
Hoch auf
der Burg
und doch
unten
hinter dem
Wein die
Haie des
Dax die
Shareholder
füttern
die neuen
Herren
In ewiger
Fron

Sie wachten
über uns
schon immer

Live gebloggt von der Wachtenburg in Wachenheim/Weinstraße

Interkontinentalraketen

Der Friede kam sehr lange aus den den Silos der Interkontinetalraketen, der Angst vor den Wasserstoffbomben, der atomaren Vernichtung allen Lebens hier. Das Vergessen der Angst ist unser aller Feind. Sie kriegen wieder konventionell. Panzer, Uzzis, Scheißgerümpel. Milizen, Gotteskrieger, Gazisten beiderlei, Dummgelichter, Krimsektwichser, Weltmächte, deutsches Einerleigeschwätz.

Warum zeigt niemand das rote Telefon? Und droht endlich wieder!

Die Silos sind nicht leer.

Und Amazon ist so böse wie Google und die eBooks zerstören das Abendland wie fehlender Musikunterricht.

Was flieht ihr, ihr Narren? Homo homini lupus!

Schwalbennest

image

Die Feste Dilsberg vom Schwalbennest gesehen.

Die Romantik
der Schwerter
der Schlachten
der Frauenverachtung
der Fron
der Unfreien
der Willkür

Sieht man nicht mehr
Zauberhaft glänzt
Die Burg über
trägbraunem Wasser
Der Neckar zuckelt
zum Rhein

Ich lebe gern

Live gepostet auf dem Turm des Schwalbennestes. Hoch über dem Neckar in Neckarsteinach.

jahreszeiten

(wahrscheinlich 1985 enstanden. Gepostet auf Wunsch von @db_uebersee)


( meinem balkon gewidmet )

frühjahr

grellgelb
schimpft
der goldlack
den keimenden weizen
fussballrasen
und
lacht
dem
blauen himmel entgegen
auf der
autobahn
ziehen
die
lemminge
immer die gleiche spur

sommer

die lemminge
in fahrenden büchsen
singen ihr
lied
trotzig gegen
den rauschenden wind
einsame lichter
beschäftigen block a
drüben in biblis
der
weizen goldgelb
hagelgestylt – resigniert
ist zunächst der fasanen
dann der
blech-lemminge
brot

herbst

tosend toben winde
bunt-beladene blätter
blasend
den
lemmingen zum fraße
wotan würgt winde
odin
lockt
die lemminge lachend
in seinen
wald
sauer deshalb
siehe oben

winter

schlitternde lemminge
durchfurchen die nacht
frierende lichter
durchbrechen die selbe
weihen sie
neu abgasgeprüft
heilige nacht
einsam friert eine
zigarette
zischt fröhlich im schnee

Deutschland wurde nicht vom Nationalsozialismus befreit

Weil ich es gerade wieder las:
Deutschland wurde nicht vom Nationalsozialismus befreit, sondern 1945 besiegt, gegen Widerstand bis zum Schluss, selbst von Kindern, besetzt und eigentlich ungenügend entnazifiziert.

Millionen starben!

Von [wasweißichwieviel90] Prozent aller Deutschen gewählt, niemals ernsthaft bekämpft, eher bewundert, und nicht von den Nazis, sondern von Deutschen, wurden Deutsche, Polen, Russen, und etc. Menschen wegen ihrer Herkunft, sexuellen Prävention oder Glaubens beraubt, gedemütigt und ermordet.

Wir schämen uns heute noch dafür, wir später geborenen, obwohl wir nix dafür können, aber uns besser nicht vorstellen wollen, was denn gewesen wäre wenn…

Irgendwie ist es uns gelungen, auch mit Hilfe der Einwanderer, wieder im Gedächtnis der Menschheit Fuß zu fasssen und dann brüllen wieder geleaste Massen ( ganz kleine, ich weiß, kleinste) die Parolen unserer Großmütterväter, die ich hier dem Google verschweige.

Nein wir werden Euch nicht nach abschieben, gerichten, nur…

Lasst unsere Mitbürger in Ruhe, liebe Mitbürger, egal ob sie Samstags lieber in die Synagoge gehen, als zum Aldi.

Was man 2014 wieder so bloggen muss… #seufz