Einfach

um zu mauern
nicht um
nicht ein
nicht unter
einfach um zu
mauern

Stein auf Stein
oder lass es Holz
sein oder PVC
oder PE PU
nein Elfen
Bein bitte
nicht
nur mauern

der Mauer wegen
ums’s Haus
herum heimlig
Heim

ringsum
und weil wir gerne
mauern
des mauerns wegen

Speis auf Speiß

Gebete eines Agnostikers #6 Dr. theol habil agn

Es ist ganz einfach. Wir Agnostiker glauben ganz einfach, dass es einen Gott oder gar Götter (m/w) geben könnte, oder auch nicht, auf jeden Fall keine göttlichen Menschen, es sei denn wir wären alle zusammen, Samstags oder so, ein klein wenig göttlich. Das geht ganz ohne Theologie ab, ohne Beweise und anderen Überbau. Es muss keiner/keine (m/w) irgendwelche Theorien in kalten oder heißen Kriegen verteidigen. Keine gelehrten Damen oder Herren, auch Doctores genannt, werden benötigt, keine Ritter /innen, die Grale suchen.
Oh, natürlich, wir lieben Wissenschaften, wenn es denn welche sind. Ach die Physik, die Chemie, all der Dunst, den es zu durchdringen gilt. Aber Doctores der Agnosterei, die brauchen wir nicht. Es ist schlimm genug, dass der Pop heute Akademien braucht und Dinge wie Woodstock, die wird es dann nie mehr geben. Nein, ich meine nicht poppen. Die Gelehrsamkeit. Ja, ja, doch. Sind wir aber doch nicht in unserer freien Agnosterei, zwangsgelehrt.
Ach was soll die Prahlerei, es ist schwierig genug für sich selbst tag-täglich Standards zu setzen, aber wir beschweren uns ja nicht. Auf jeden Fall. Ich weiß, es könnte auch nicht der Fall sein. Aber gelehrte Doktores der Agnosterei gibt es keine. Und falls die alten kriechen…..
Wir könnten ja vielleicht….
NEIN, wir beten keines FALLS das Vielleicht an. An welcher Universität haben sie ihren Doktor gekauft? Ach .theol, daher und Jus? Ach…. Nein, hier gibt es keine Richter.
Gerichte, vielleicht, kennen Sie das Hemmelein in Mannheim? Diese Gerichte dort, wohl bürgerlich, sind ein Gedicht, rezeptiert, nicht gedisst.

Generation Abgekanzelt

Generation Bismarck
Generation Ebert
Generation Stresemann
Generation Marx
Generation Brüning
Generation Papen
Generation Hitler
Generation Adenauer
Generation Ulbricht
Generation Erhard
Generation Kiesinger
Generation Brandt
Generation Honecker
Generation Schmidt
Generation Kohl
Generation Schröder
Generation Merkel

generiert!

Die Sache mit den losen Ufern

Hell lacht
der Strom
und
widersteht
trinkt die
Geduld
bestochen
von den Ufern
rechts und links
die locken
mit Land und
Luft zwischen
den Brücken
kleine Wellen
singen
was wollen sie
immer nur
quellen oder
Meer

als Antwort auf das Gedicht von Yvonne Mich auf michallein

Uferlos

Mit tiefen Zügen
schwimme ich
gegen den Strom
auf dem Weg
zu was ich sein will.

Die Arme
greifen weit,
auf dass Widerstand
mich voran bringe.

Ich atme Geduld,
doch die Luft
wird knapper.

Kein Land
in Sicht.

Ich verstehe es einfach nicht

Herrscher
kommen
sie gehen
ihre Gräber
pyramiden über
Kaiserdomen
staufen
saliern
vermodern
ach und ihre
Götter…

siehe auch das Bild von MAF Räderscheid

Ich verstehe es nicht wirklich. Ich gönne den Ägyptern die Party heute, sie waren sehr tapfer. Ich freue mich, dass es einen Diktator weniger gibt. Falls es einen weniger gibt. Doch, doch, der Herr Mubarak ist zurückgetreten und wird nicht wiederkehren.
Ich frage mich nur, wie so etwas geschehen konnte, dass ein Unterdrückerregime, das effizient die Ausplünderung des Volkes aus dem effeff beherrschte, auf einmal nicht mehr funktioniert. Welche Mechanismen so etwas begünstigt. Ich verstehe es einfach nicht. Nein, nein, ich gönne den Ägyptern das und ich wünschte mir, dass alle arabischen Nationen, alle, wieder zu alter kulturellen Größe wachsen, mit allem, was dazu gehört, aber ich verstehe nicht, wieso das auf einmal möglich war.
Ich habe auch nie verstanden, wie wie eine der brutalsten Organistationen, die allmächtige KPdSu einst von einem Tag auf den anderen verschwinden konnte, verboten wurde.
Aber ich muss ja nicht alles verstehen. Trotzdem beschleicht mich da immer so ein Gefühl…..
Aber was solls, einer weniger.
Prost, ihr Ägypter, möge es Euch gut gehen!

…und MAF hat es sehr schön gemalt………

Wem gehört die Welt?

Ach die ganze Welt, sagst Du, echt die Welt?
Wow und geil!

Die Welt ganz und
gar gehört mir
und das kostet
wie viel Erbschafts
Steuer und Schmierung?

Na für die, äh, das
sagt man doch nicht
öffentlich nein
das Internet
ist kein Raum
es ist alles
nur kein Raum

Und doch, die Welt soll mir gehören.

Die ganze Welt
GANZ?

Ich wusste da
wäre ein
Huf, ich will sie nicht
die Welt
im Ganz
seit anno
mikelgeburt