Frühling 240404

Kastanien bäumen sich
Kerzen für Hummeln
wie mein kleines Ich

Ein Kette mit Blütenstempeln
flecht ich Dir aus Tulpen
von Amster und des Schoßes Damm

Wachs schmilzt zurück
zu Honig für all das
Fliegen und Schwirren im Volk

Mauern bersten
Steine in die Fenster
spenden ihre Schatten

einem Gott
der an der Ecke
um lustige Gebete bittet

Eine Göttin webt Netze
für die Spinnen pfeift Lieder
für die Schweine die sich suhlen

Kleine Melodien tanzen auf Noten
die liebeskranke Diplomaten
leise füßelnd händeringend übergaben

Burgenromantik

Burgenroman(tik)

Dämpfe

Dämpfe aus Erwartung wabern durch Ruinen
die romantische Helden für Touristen schossen
Auf den Kanonen wuchert Blut
Lasst uns schauern

Geister

Die Geister werden entlassen
der Burgherr zeugt Neue mit der Kompetenz aus Kern
leuchtende Gestalten die sich fürchten
zu verblassen

Ritter

Der Troubadour singst seiner Liebsten
Weisen voller Sehnen
denkt an ihren Mann dabei
der ihre Magd heut Abend
wieder reiten wird

Gemüt

Im Burgraben
feuchten Tetrapacks
Turniere mit den Ratten
Glatzköpfige Damen
rauchen ihren Herzchen
ins Gemüt

Gründe

Sie werfen Anker
wähnen sich
sicher verkettet
doch der Grund ist los

Ich brauche Urlaub
vom Himmel
will und Heim
wer sagt da Hölle
Erde mein ich
5 mm über Grund

Im Grunde
lieg ich am Boden
schön bequem
so neben mir
wo liegt mein Problem

Ich gründe diese Nacht
eine Bank
den Verein
die Firma
und eine Existens
wer die Zeit hat zu gründen?

Ungehalten sink ich
in meine Arme
geh mir auf den Grund

Meinen Boden ersteigert
hast Du mit vivre
mein Grund ist
un und verkäuflich
und wenn er aus Sizilium wär‘

Garantiert

Abgefüllt in Dosen
designt gestylt
zertifiziert die Qualität
garantiert steriles Leben

Mein Buch verführt mich
in doppelten Tabellen
rechnet mich unstorniert
bis ich endlich komme
noch gibt es Garantie
auf mein bisschen Ich

Unter der Garantie
lauern die Prozente
wie Kuckucksuhren
Ich brüte meine Eier
in diesem Nest

Deine Garantie lass ich fallen
Ich werde trotzdem gefangen
was tät ich ohne mein Risiko

Die Kalkulation meines Ichs ergab
Ich sollte mir mich nicht länger leisten
garantiert

Befeuchtung

Befeuchten sie auch ihr Universum ? Sollte man dreimal täglich tun, las ich in einer dieser Zeitschriften, wie man sie nur bei Zahnärzten sieht. Ich frage mich allen Ernstes, ob es nicht in unserer Verfassung verankert sein sollte, dass wenigstens eine vernünftige Zeitung im Wartezimmer der Kassenärzte ausliegen sollte. Die Privatpatienten können sich ja was mitbringen oder noch besser vom Schofför vorlesen lassen. Diese Zahnarztlobbys könnten sich ja zu eine eigene Zeitung auflegen, dann hätten sie wenigstens etwas vernünftigeres zu tun, als dafür zu sorgen, dass die Mitglieder auch weiterhin ihre Villa im Tessin finanzieren können. Aber die Sache mit den Universen ist wirklich ein guter Tipp. Seit ich das mache, sind die Kometen leuchtender und die Meteoriten nicht so biestig, suchen sich ausschließlich unbewohnte Planeten zum Aufschlag aus, das macht auch viel mehr Spaß, wenn all die urweltlichen Biomassen zu den Sternen spritzen können, ohne dass Grosstiere wie die Dinosaurier sintemals mitfliegen und alles rot besudeln, eklig, sag ich Ihnen. Ich muss aber dennoch mal ausprobieren, ob ein gewisser Zusatz von Isopropylallohol die Wirkung nicht noch mehr verstärken könnte. Das Leben wäre dann vielleicht ein bisschen lustiger oder so. Aber ich muss Schluss machen, mein Antimaterien-Universum will mit mir in die vierte Parallelwelt gehen, es gäbe dort eine neue Sternenzuchtanlage. Na ja, also ich mach die Sterne lieber selbst, auf die gute alte Art, Sie auch ?