« eMBiKleine Buchmessen, Konzerne, die Literatur, Verlage und das Internet »