« Wäre es nicht geschickterCool bleiben – Wenn der Betriebsrat unter Druck gerät »