« des deutschen lied ist selten braunSalve »